[Webtest] Re: Problem mit frames

Dirk Müller dirk.mueller@inno-consult.com
Wed, 20 Feb 2002 20:46:21 +0100


Dierk König schrieb:

> Hallo Dirk,
>
> > Danke und Glückwunsch für den Webtest(er).
>
> Vielen Dank, das höre ich gerne.
>
> > Ich entwickle auf Basis von Java/JSP (Tomcat 3.2.1) eine
> > IntraNet-Anwendung zum selektieren von Kundenpotential. Da nun die
> > ersten Umsätze anstehen musste auch ein last-Test her und da kam mir der
> > webtest genau richtig.
>
> Ah, interessant. Für Lasttest haben wir es bisher noch gar nicht verwendet.
> Ich bin mal auf Eure Erfahrungen gespannt.
>
> > Insbesondere kann ich die (Büro-)damen mit einbeziehen, einfach nur in
> > die vorgefertigete xml-Maske
> > "eintragen was Ihr alles macht", toll.
>
> Ja, echt? Finde ich cool. Bisher haben wir das mit Testern, Entwickler-
> Novicen, Kundenvertretern und Managern gemacht. Es freut mich sehr,
> dass die "Endbenutzer" auch dazu in der Lage sind.
>
> Caveat: Ihr solltet aufpassen, dass dabei nicht zu viel Duplikation
> entsteht. Sonst rächt sich das später. Eine "Nachbearbeitung" ist
> wahrscheinlich notwendig.
>
> > Nun eigentlich läufts auch super, leider findet er nach dem Aufruf von
> > *.jsp aus einem framset die elemente nicht mehr. Nun ich habe dann alle
> > Einstellungen geprüft, und letztlich siehts wohl so aus, dass er die
> > Seite gar nicht mehr aufruft (mit saveresponse= "true"
> > resultpath="..\..\xx\testing\html" nicht die erwartete Seite gefunden).
>
> Framesets werden (im Moment) nicht automatisch in die Einzelbestandteile
> aufgelöst. Das macht auch ein paar prinzipielle Schwierigkeiten (s.u.).
>
> Mein Vorschlag: nicht einen Test für das Frameset schreiben, sondern
> 2 Tests für je den Frameset-inhalt, also
>
> "invoke" auf KundenStruktLayout.jsp
> ...
>
> "invoke" auf DruckKundenStrukt.jsp
> ...
>
> > Ist das ein bekanntes Problem, oder liegts an mir? Da ich bisher mit
> > 'normalen' Java Kenntnissen ausgekommen bin, wollte ich diese Frage erst
> > loss werden, bevor ich den Fehler bei mir suche und intensiv die Doku
> > zum HttpUnit reinziehe (ich denke mal dort liegt die Lösung, oder?).
>
> bei HttpUnit würdest Du finden, wie es Framesets auflöst. Darauf
> aufbauend könntest Du dann eigene Test-Steps schreiben, die
> gelinkten Pages bearbeiten.
>
> Das Problem ist, dass euer Frameset ja 2 Seiten als Ergebnis hat.
> Für welches von denen sollen denn die nachfolgenden Verifikationen
> gelten?
>
> -> deshalb die obige Lösung mit 2 getrennten "invoke"
>
> hope that helps
> Dierk
>
> P.S. Poste deine Fragen und Bemerkungen ruhig auf die Mailinglist
> http://lists.canoo.com/webtest
>

Okay, dann mach ich das so.

Also danke für den Tip. So funktioniert das ganze natürlich, leider kann ich
das den Mädels nicht mehr erklären (die URL-Attribute können sich je nach Step
ändern) und muss das nun selber machen. Aber zum Glück gibt's noch genug andere
'Test-Pfade' zum dokumentieren.

Als Lasttest ruft ein kleines java-Programm aus einem Pool zufällig einen Test
auf. Bei mehreren Threads sollte das
ganze immer noch laufen, und das reicht mir als Aussage zu! Und nochmal, da die
Test so schön einfach zu erstellen sind, können auch alle mitmachen ;-)).
Morgen gehts los!

Ciao Dirk